DIE ERSTEN HANDGEMACHTEN BIO-SEIFEN DER SCHWEIZ - Wagen Sie es natürlich mit Savon Aventure

 

 

 

Für die Herstellung von 1 kg Seife

sind 2 bis 3 Stunden Arbeit nötig.

 

Verseifung nennt man die chemische Reaktion zwischen drei Basisbestandteile:

Biologische pflanziche Öle + Lauge* + Wasser =

Seife & natürliches Glycerin verwandeln (~25%)

*das Kaliumcarbonat ist aus Holzasche hergestellt.

Seit mehr als 150 Jahren wurde es mit Natriumlauge (NaOh) ersetzt.

Es bringt als Vorteil eine grosse Präzision in der chemischen Reaktion. 

 

Die Verseifung ändert den Basismolekulen, nichts geht verloren, nichts wird hergestellt...

Die Seife enthäht keine Lauge mehr.

 

 

 

 

 

 

Wir schneiden die Seifen in 2 verschiedenen Grössen:

- die "Kleine" in Schreiben oder kreisrund

- die "Maxi" rechteckig oder kreisrund.

 

 

 

Unsere Seifen sind einzeln gewogen.

 

Die "Kleinen" Seifen wiegen mindestens 65 Gramm

als sie geschnitten werden und die "Maxi" Seifen 115 Gramm.

Die Seife der "Reine Noire", ausschliesslich

in der Grösse "Maxi Plus" erhältlich, wiegt mindestens 130 Gramm.

 

Nach ein paar Monaten Trocknen, verdunstet die überflüssige Flüssigkeit,

und die Seifen nehmen ein paar Gramm ab, je nach ihrer Laune...

 

Einmal die Kontrolle "Trocknen" erledigt, sind sie für das Abenteuer bereit.

Eine Etappe Etikett-Verpackung ist jedoch noch nötig vor dem Ausgang aus dem Crazy-Werkstatt!

 

 

Alle unsere Seifen sind BIO.

Jede Seife ist ein Einzelstück.

Sie werden alle mit Liebe und Leidenschaft hergestellt...

 

Savon Aventure® - CH-1964 Conthey. All rights reserved

Swiss made